Willkommen beim Gesuchsportal der IBH

Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.

Anmelden Jetzt registrieren
Einführung

Du befindest dich im Gesuchsportal der Bodenseehochschule. Hier kannst du dich anmelden bzw. registrieren um Projekte einzureichen. Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.

Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können. Um ein triviales Beispiel zu nehmen, wer von uns unterzieht sich je anstrengender körperlicher Betätigung, außer um Vorteile daraus zu ziehen? Aber wer hat irgend ein Recht, einen Menschen zu tadeln, der die Entscheidung trifft, eine Freude zu genießen, die keine unangenehmen Folgen hat, oder einen, der Schmerz vermeidet, welcher keine daraus resultierende Freude nach sich zieht? Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.

Mehr über die IBH
FAQ

Du befindest dich im Gesuchsportal der Bodenseehochschule. Hier kannst du dich anmelden bzw. registrieren um Projekte einzureichen. Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.

Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, uns unterzieht sich je anstrengender körperlicher Betätigung, außer um Vorteile daraus zu ziehen? Aber wer hat irgend ein Recht, einen Menschen zu tadeln, der die Entscheidung trifft, eine Freude zu genießen, die keine unangenehmen Folgen hat, oder einen, der Schmerz vermeidet, welcher keine daraus resultierende Freude nach sich zieht? Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.

Alle Fragen
Unsere Projekte
Hochschulen

Duale Hochschule Baden-Württemberg DHBW3 Projekte

FH Vorarlberg28 Projekte

FHS St.Gallen0 Projekte

HfH Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik0 Projekte

Hochschule Albstadt-Sigmaringen5 Projekte

Hochschule Furtwangen4 Projekte

Hochschule Kempten6 Projekte

Hochschule Konstanz HTWG21 Projekte

RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten5 Projekte

HSR Hochschule für Technik Rapperswil 0 Projekte

Projekte

Gamification als digitale Lernbegleitung in der Hochschullehre20%

Karrierefähigkeit: Erfolgsfaktoren des Übergangs von Hochschule und Beruf20%

Zuverlässige Bestimmung von Verhaltensunterschieden bei Fischen20%

IBH-Masterstudiengang Schulentwicklung20%

Virtual und Augmented Reality in der Lehre20%

Energieregion Bodensee im Wandel: Summer School für EnergiewendegestalterInnen20%

MOOC Camp für Studierende20%

Altersmigration und Gesundheitstourismus als Treiber des regionalen Strukturwandels20%

Bodensee 203020%

Digitale Kommunikationsstrategien für den Kultursektor in der Bodenseeregion20%